Datenschutzerklärung

IWIM - Institut für Weltwirtschaft und Internationales Management 
Institute for World Economics and International Management  
 

Home Ebene höher Akt. Colloquien Verg. Colloquien Master-Prog.  
Ebene höher 

Das Institut für Weltwirtschaft und Internationales Management organisiert das "Weltwirtschaftliche Colloquium", in dem Wissenschaftler und Manager aus dem In- und Ausland die Gelegenheit haben, zu gesamt- und einzelwirtschaftlichen Problemstellungen mit internationalem Bezug Stellung zu beziehen und mit dem Fachpublikum zu diskutieren.

Hier kommen Sie zu den aktuellen Colloquien

 

Folgende Colloquien und Gastvorlesungen wurden veranstaltet:

Zu den Colloquien und Gastvorlesungen seit 2009 vgl. IWIM News

2008

25. Juni 2008
Thema: Corporate Governance in den Transformationsländern. Empirische Untersuchung
Referent: Ervin Kurtbedinov (IWIM)

11. Juni 2008
Thema: Freihandelszonen innerhalb des arabischen Raums: Willen zur regionalen Integration oder ein Weg zur Weltintegration? KURZFASSUNG
Referent: Salam Said (IWIM)

28. Mai 2008
Thema: Challenges of Promoting Export-oriented SMEs. The Case of Nairobi and its Environs
Referent: Cyrus Kamau Njuguna (Nairobi, Kenia)

14. Mai 2008
Thema: Clusters, Networks, Innovation in Small Enterprises and the Role of Investment in SME Devlopment in Nigeria
Referent: Osmund Uzor (IWIM)

30. April 2008
Thema: Mexiko im Kontext der Globalisierung- Ergebnisse eines Globalisierungsindex für Entwicklungsländer
Referent: Sebastian Ebenthal (IWIM)

16. April 2008

Thema: The Financial Safety Net after the collapse of the Bubble Economy in Japan
Referent: Prof. Dr. Haruo Takeuchi (Aichi University, Toyohashi, Japan)
Kurzinfo mit Fotos: PDF

23. Januar 2008

The Relationship between Governance and Economic Performance
Referent: Gokhan Demirtas (Afyon Kocatepe University, Türkei)

09. Januar 2008

Income Diversification in Nigeria: Empirical Evidence from Edo State, Nigeria
Referent: Dr. Reuben Adeolu Alabi (Ambrose Alli University, Ekpoma, Nigeria)

 

2007

19. Dezember 2007

The East Asian Economic Community – Plans, Prospect and Steps toward Implementation
Referent: Prof. Dr. Takehito Onishi (School of Economics, Kinki University, Japan)

14. November 2007

Der Einfluss von Finanzdienstleistungen auf ländliche Haushalte am Beispiel von Kleinkredit- und Spargruppen in Mosambik
Referentin: Kathrin Haerdle (Frankfurt School of Finance & Management, Frankfurt)

24. Oktober 2007

Regulating Fisheries in the North Atlantic - Who owns the Ocean?
Referentin: Katharina Jantzen (GLOMAR / Deutsches Schiffahrtsmuseum, Bremerhaven)

18. Juli 2007

Thema: Two dynamic export sectors (diamonds, tourism) in Namibia and Botswana. Comparison of development strategies.
Referent: Johannes Rieckmann (IWIM)

04. Juli 2007

Thema: Can Oil-Exporting Developing and Transition Countries Contribute Effectively to Growth and Human Development? The Importance of Good Economic Policy and Good Governance of Oil Exporters.
Referent: Tino Urban (IWIM)

27. Juni 2007

Thema: Climate Change and its Implications for Developing Countries - Which Way now? 
Referent: Dr. Praveen Jha, (Jawaharlal Nehru Universität, Neu Delhi, Indien)

13. Juni 2007  
Thema: Gibt es noch Lehren für Entwicklungsländer aus dem japanischen
 
Referent: Prof. Dr. Tim Goydke (Hochschule Bremen)


23. Mai 2007

Thema: Messung von Globalisierung in Entwicklungsländern: Zur Analyse der Globalisierung mit Globalisierungsindizes
Referent: Sebastian Ebenthal (IWIM)

25. April 2007
Thema: Internationalisierung mittelständischer Unternehmen – Entwicklungstendenzen, Erfolgskonzepte und Handlungsempfehlungen  
Referent: Jens Dieckmann (IWIM/Hochschule Bremen)


17. Januar 2007
Thema: Corporate Governance in Transformationsländern
Referent: Ervin Kurtbedinov (IWIM)

2006

20. Dezember 2006
Thema: Direkte Unternehmenssteuern in der Europäischen Union im Spannungsfeld zwischen nationaler Souveränität und Vertiefung der wirtschaftlichen Integration

Referentin: Thomas Fabian Recker (IWIM)

 

06. Dezember 2006
Thema: Handelsliberalisierung im Rahmen ausgesuchter Integrationsabkommen. Mögliche Effekte auf die Textil-, Bekleidungs- und Olivenölindustrien in Syrien.
Referentin: Salam Said (IWIM)

08. November 2006
Thema: Post-1991 Decentralization Measures and Practices in Ethiopia

Referent: Dr. Kassahun Berhanu (Organisation for Social Science Research in Eastern and Southern Africa - OSSREA)

 

18. Oktober 2006
Thema: Kann ökonomische Freiheit durch Entwicklungshilfe forciert werden? Eine empirische Analyse.

Referent: Dr. Tobias Knedlik (Institut für Wirtschaftsforschung - IWH, Halle)

12. Juli 2006
Thema: "Corporate Governance in der Ukraine: Rahmenbedingungen und aktuelle Entwicklungstendenzen"
Referent: Stefan Barenberg (IWIM)

05. Juli 2006
Thema: "Emissionshandel als eines der "flexiblen" Instrumente des Kyoto-Protokolls. Wirkungsweisen und praktische Ausgestaltung"
Referentin: Barbara Lueg (EWIG, Uni Bremen)

28. Juni 2006
Thema: "Globalisation and Poverty in India" 
Referent: Dr. Praveen Kumar Jha (Jawaharlal Nehru Universität, Neu Delhi)

07. Juni 2006
Thema: "Kooperationsprozesse und Ownership im Südsudan. Erkenntnisse aus der Feldforschung"
Referentin: Dr. Elke Grawert (IWIM)

31. Mai 2006
Thema: "Erfolgreiche Internationalisierung von KMU im norddeutschen Raum. Determinanten und Strategien"
Referent: Jens Dieckmann 

10. Mai 2006
Thema: "Rating von Projektfinanzierungen: Problemskizzierung und Lösungsansätze zwischen theoretischem Ideal und bankbetrieblicher Realität"
Referent: Christian Decker 

26. April 2006
Thema: "Implementierung der arabischen Freihandelszone GAFTA - Motivationen und Schwierigkeiten"
Referentin: Salam Said

11. Januar 2006
Thema: "Kooperation und Management in China"
Referent: Stephan Schulte Limbeck

2005

14. Dezember  2005
Thema: " Renewable Energy for the Provision of Basic Needs Services - Field Research in Poor Rural and Urban Communities in China"
Referentin: Charlotte Kautt

30. November  2005
Thema: "Beschäftigungseffekte bei kleinen und mittleren Unternehmen im globalen Innovationswettbewerb"
Referent: Robert Ernst-Siebert (Hochschule Bremen)

16. November  2005
Thema: "The western corporate governance and the perspectives of the Russian corporate governance model" 
Referentin: Marina Burmistrova

26. Oktober  2005, 16.00-17.30 Uhr
Thema: "Standort Indien. Der Subkontinentalstaat als Markt und Investitionsziel ausländischer Unternehmen" 
Referent: Dr. Johannes Wamser (India Consult Dr. Wamser, Bochum)

GASTVORLESUNGEN, 20.-24. Juni 2005

20. Juni 2005
Thema: "Consumer behaviour trends in South Africa- A strategic marketing approach"
Dozent: Prof. Dr. W.J.C. van der Merwe, University of the Free State

21. Juni 2005

Thema: "Africa's marginalisation in the world economy: fact or fiction?"
Dozentin: Prof. Dr. A.E. Loots, University of the Free State

22. Juni 2005

Thema: "An economic and fiscal analysis and assessment of Public-Private Partnerships (PPPs) in South Africa". Präsentation und Paper
Dozent: Prof. Dr. P. Burger, University of the Free State

22. Juni  2005
Telecommunikation in China. Institutional Reform and Economic Development 
Referent: Dipl.-Oeconom Markus Wauschkuhn

15. Juni  2005
Evolutionary Character of Schumpeterian Economics
Referent: Prof. Dr. Toshihiko Hozumi (Aichi University / Japan)

01. Juni  2005
Why African Policy-Makers Should Re-Read The General Theory
Referentin: Dr. Nancy Dubosse (United States International University, Nairobi/Kenia)

25. Mai 2005
Politische Steuerung und soziales Handeln im Sudan nach dem Friedensabkommen vom 9. Januar 2005: Lokale, nationale und regionale Dimensionen
Referentin: Dr. Elke Grawert (Universität Bremen)

04. Mai 2005
Von Präferenz zu Reziprozität: Motivation, Zielsetzung und Erfolgsaussichten der neuen EU-Handelpolitik gegenüber Sub-Sahara Afrika
Referentin: Dipl.-Volkswirtin Mareike Meyn (IWIM)

13. April 2005
The Impact of Indonesia's Currency Crisis on the Social Safety Net
Referent: Prof. Dr. Toshihiko Hozumi (Aichi University / Japan)

2. Februar 2005
Globalisierung der Generierung und Nutzung technologischen Wissens - Empirische Beobachtungen
Referent: Dipl.-Volkswirt Tobias Schauf (IWIM)

12. Januar 2005
Die monetären Bedingungen in Südafrika - Schätzung und Analyse
Referent: Dipl.-Volkswirt Tobias Knedlik (IWIM)

2004

15. Dezember 2004
Investment in Thailand
Referentin: Ratchanee Wattanawisitporn (IWIM)

1. Dezember 2004
Japanese Multinational Corporations in East Asia; Status Quo or Sign of Changes?
Referent: Chunji Yun
(Yamaguchi University / Japan)

Sonder-Vortragsreihe 15.-16. November 2004 zum Thema
Fiscal Sustainability and South African Development Issues
Referent: Dr. Philippe Burger (University of the Free State, Bloemfontein, Südafrika)

PDF-Dokumente: 
Human capital development and the net worth of government a review
Fiscal sustainability and the South African transformation challenge
Fiscal sustainability and government solvency: the origin, development and nature of an ongoing 200-year old debate
The transformation process in South Africa

10. November 2004
Corporate Governance and State Regulations in Russia: Finding the Balance
Referentin: Marina Burmistrova

20. Oktober 2004
Nigerian Small and Medium Scale Enterprises: Clusters, Networks and Innovation
Referent: Dipl.-Oekonom Osmund Uzor

23. Juni 2004
Production Network Development in Central/Eastern Europe and Its Consequence
Referent: Prof. Chunji Yun (Yamaguchi University / Japan)

9. Juni 2004
Wie können Investitionen in Afrika durch nationale, regionale und internationale Abkommen gefördert werden? 
Referentin: cand. rer. oec. Juliane Riese (Universität Bremen)

19. Mai 2004
Integration des europäischen Eisenbahnsystems - Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen dem europäischen und dem nordamerikanischen Schienengüterverkehrsmarkt 
Referent: Dipl.-Oec. Andreas Eichinger (IWIM)

28. April 2004
Die Export Performance der südafrikanischen Automobilindustrie. Neue Stimuli durch das EU-Südafrika Freihandelsabkommen?
Referentin: Dipl.-Volkswirtin Mareike Meyn (IWIM)

28. Januar 2004
Die Auswirkungen der Programme der internationalen Finanzorganisationen (Weltbank und IWF) 
Referentin: Natalia Tschernoudova (IWIM)

7. Januar 2004
Der IWF und Währungskrisen - vom Krisenmanagement zur Prävention?
Referent: Dipl.-Volkswirt Tobias Knedlik (IWIM)

2003

3. Dezember 2003
Das Aussenwirtschaftskonzept des Landes Bremen - Bremen Global 2010 
Referent: Michael Poppinga (Referatsleiter für Aussenwirtschaftspolitik und Internationale Wirtschaftsbeziehungen beim Senator für Wirtschaft und Häfen)

12. November 2003
Rise of the Chinese Economy and East Asian FTA: Japan's Strategic Change 
Referent: Prof. Dr. Chunji Yun (Yamaguchi University / Japan, Gastprofessor am IWIM)

15.Oktober 2003
Ökonomische Effekte der Europäischen Luftverkehrsliberalisierung
Referent: Dipl.-Volkswirt Andreas Arndt (IWIM)

3.September 2003
The Governmental investment into the Risona Bank
Referent: Prof. Dr. Toshihiko Hozumi (Aichi-University Toyohashi / Japan)

16. Juli 2003
Thailand als Standort für Direktinvestitionen
Referentin: Ratchanee Wattanawisitporn (IWIM)

25. Juni 2003
Die Reform des chinesischen Finanzsektors
Referent: Ly Yu (IWIM)

4. Juni 2003
Cluster, Networks and Innovation: Perspectives on Development of Small and Medium Scale Enterprises (SMEs) in Nigeria: The Case from South-Eastern Region of Nigeria
Referent: Diplom-Ökonom Osmund Uzor (IWIM)

14. Mai 2003
Die Nahrungsmittelsituation weltweit und die Einflüsse der Globalisierung 
Referent: Dr. Salim Ali (Institut für Friedensforschung und Nahrungssicherung)

23. April 2003
Probleme und Perspektiven der Integration von nationalen Bildungssystemen - Vergleichende Analyse
Referentin: Mag. der Wirtschaftswissenschaft Anna Ostrovskaja (Belorussische Nationale Technische Universität, Minsk / Weissrussland)

11. Februar 2003 
Dynamic Capabilities and Real Options: 3G Game at Telecom Sector as an Example
Referent: Prof. Dr. Kalevi Kyläheiko (Technische Universität Lappeenranta)

29. Januar 2003 
Das Trade, Development and Co-operation Agreement (TDCA) zwischen der EU und Südafrika und seine Implikationen für die Länder der Southern African Customs Union (SACU)
Referentin: Diplom-Volkswirtin Mareike Meyn (Institut für Weltwirtschaft und Internationales Management, Universität Bremen)

08. Januar 2003 
Optimale Geldpolitik in kleinen offenen Volkswirtschaften - Ein Modell
Referent: Diplom-Volkswirt Tobias Knedlik (Institut für Weltwirtschaft und Internationales Management, Universität Bremen)

2002

18. Dezember 2002 
Industrial Cluster Development in South East Central Region of Nigeria 
Referent: Diplom-Ökonom Osmund Uzor (Institut für Weltwirtschaft und Internationales Management, Universität Bremen)

27. November 2002 
Kundenspezifische Entscheidungskriterien im touristischen Multichannel-Vertrieb
Referentin: Dipl.-Kfm. Cornelia Streitz (Lehrbeauftragte an verschiedenen Institutionen)

13. November 2002 
(Veranstaltung im Rahmen der Rußland-Tage der Stadt Bremen)
Public Relations in Rußland als Bestandteil einer offenen Gesellschaft
Referent: Dr. Alexander Krylov (Institut für Weltwirtschaft und Internationales Management, Universität Bremen)

11. November 2002:
(Veranstaltung im Rahmen der Rußland-Tage der Stadt Bremen)
Modernisierungsprozesse von klein- und mittelständischen Unternehmen in Russland - Beispiele aus der Region Belgorod, Vortrag und Diskussion mit Videokonferenz Deutschland-Russland, 
Referenten: Prof. Dr. A. Sell, Dr. K. Bönkost, Dipl.-Oec. M. Wauschkuhn

23. Oktober 2002:
Theoretische Aspekte der Wettbewerbsanalyse
Referent: 
Diplom-Ökonom Arne Meyer-Ramien (Institut für Weltwirtschaft und Internationales Management, Universität Bremen)  

26. Juni 2002:
Field research report on International Remittances and Education in Eritrea
Referent: M.A. Temesgen Kifle (Doktorand am IWIM)
 

5. Juni 2002:
Virtuelle Teams - kulturelle Kompetenz als Grundlage für erfolgreiche internationale Zusammenarbeit. Praxisbeispiel: Optimale Teambildung zwischen indischen Software –und deutschen Maschinenbauspezialisten
Referent: Diplom-Ökonom Michael Passi

29. Mai 2002:
Äthiopiens kleine und mittlere Unternehmen - ein neuer Anlauf zur nachholenden Industrialisierung?
Referent: M.A. (Development Studies) Dawit Eshetu.
(Das Colloquium fand in Zusammenarbeit mit der Hochschule Bremen/Studiengang Internationale Volkswirtschaft statt)

15. Mai 2002:
Sozial- und Umweltaspekte in Zeiten der zunehmenden Globalisierung - Eine vergleichende Bewertung von Klauseln in Handelsverträgen und freiwilligen Verhaltensrichtlinien zur Durchsetzung von Sozial- und Umweltnormen
Referent: Diplom-Entwicklungspolitologe Steffen Melchers 

24. April 2002:
Der Beitrag der Wertpapierbörsen in Afrika zur Entwicklungsfinanzierung
Referent: Dr. Andreas K. Bittner

20. Februar 2002:
Entwicklungen im Telekommunikationssektor nach dem Beitritt Chinas zur WTO
Referent: Markus Wauschkuhn, IWIM, Universität Bremen

2001

19. Dezember 2001:
Marketing Strategy of Ukrainian Enterprises under the Process of Transition
Referentin: Prof. Dr. Irina Reshetnikova, East-Ukrainian National University, Lugansk

21. November 2001:
Entwicklungsprobleme in Rußland
Referentin: Dr. Jelena Stanislavtchik, Moskauer Schule für Ökonomik/Rußland

16. August 2001:
The Conditions for the Circulation of E-Money
Referent: Prof. Dr. Takeuchi, Aichi University, Toyohashi/Japan

11. Juli 2001:
Ausgewählte Aspekte der Finanzplanung unter Berücksichtigung der neuen Insolvenzordnung
Referent: Björn Tietje, Universität Bremen

27. Juni 2001
Determinanten der Nachfrage nach Luftverkehrsdienstleistungen
Referent: Andreas Arndt, IWIM

20. Juni 2001
How Can Africa be Linked up to the Global Telecommunications Network? (Veranstaltung im Rahmen des "Volkswirtschaftlichen Colloquiums des Internationalen Studiengangs Volkswirtschaft der Hochschule Bremen in Zusammenarbeit mit dem Weltwirtschaftlichen Colloquium der Universität Bremen)
Referent: Dr. Godfred Frempong, Accra/Ghana

6. Juni 2001: 
Der Wirtschaftsstandort Bremen im nationalen und internationalen Wettbewerb
(Veranstaltung auch im Rahmen der Initiative "Bremen in der Globalisierung")
Referentin: Henriette Rodehüser-Vosding, Universität Bremen

16. Mai 2001:
Small and medium scale enterprises development - A strategy for poverty allevation in Sierra Leone
Referent: Denis Sandy, Universität Bremen

25. April 2001:
Taxation and economic performance: the case of Poland
Referentin: Beata Pawlowska, Universität Bremen

14. Februar 2001
Bremen als internationaler Technologiestandort
Referenten: Dr. Werner Willms (BAW), Herr Simonis (GPS Planfabrik, Bremen), Dr. Jürgens (Mevis Technology)

17. Januar 2001
Entwicklungstendenzen im innereuropäischen Luftverkehr
Referent: Andreas Arndt, IWIM

2000

13. Dezember 2000
The private rate and return to investment in education
Referent: Temesgen Kifle, Bremen

15. November 2000
The Tax System of Poland
Referent: Beata Pawlowska, Münster

18. Oktober 2000
Der Einfluß des Internets auf die Reisebüro-Branche
Referent: Cornelia Krüger, Berlin

28. Juni 2000
Antrittsvorlesung: Warum die Antidumpingregeln durch Wettbewerbsregeln ersetzt werden sollten!?
Referent: Prof. Dr. Andreas Knorr, IWIM

17. Mai 2000
Der EURO - eine Zwischenbilanz
Referent: Prof. Dr. Heinz-Dieter Smeets, Universität Düsseldorf

19. April 2000
Telekommunikation in China
Referent: Dipl.-Oec. Markus Wauschkuhn, IWIM

19. Januar 2000
Development Experiences and Reflection on Development Economics in Post-Independence India
Referent: Praveen K. Jha, Universität Neu Delhi

1999

15. Dezember 1999
Gigantische Infrastrukturvorhaben in Entwicklungsländern  - dargestellt am Drei-Schluchten-Staudammprojekt in der V.R. China
Referent: Dipl.-Kfm. (FH) Achim Gutowski, IWIM

Neoliberalism and Korean capitalism in the 21st century
Referent: Prof. Dr. Oh Sei-Chull, Yonsei-Universität, Seoul

17. November 1999:
Der Sen-Index. Entwicklungstheoretische Konzepte und
entwicklungspolitische Bedeutung
Referent: Dipl.-Oec. Alfred Feldmann

7. Juli 1999:
Labour Migration in Asia: Evidence and Perspectives
Referent: Prof. Dr. Takehito Onishi: 

09. Juni 1999:
Reform of Chinese State-owned Enterprises: Its Experiences and Prospects
Referent: Prof. Dr. Junjiang Li (Jilin University, VR China)

12. Mai 1999:
The Nigerian University and The Challenges of The Twenty-first Century
Rererent: Prof. Dr. Bankole Oni, Ibadan, Nigeria

14. April 1999:
Das Außenwirtschaftskonzept: Zielsetzungen und Wirkungszusammenhänge der Außenwirtschaftsförderung, Außenwirtschaftsstrukturen der Freien Hansestadt Bremen, bremische Förderprogramme und Institutionen
Rererent: Senatsrat Henning Stehli (Senator für Häfen, überregionalen Verkehr und Außenhandel), Wolfram Klein (Handelskammer Bremen), Prof. Dr. Alfons Lemper (Universität Bremen)

28. Januar 1999:
Ethnicity Politics and Development in Nigeria,
Referent: Dr. Bankole Oni, Nigerian Institute for Social and Economic Research (NISER)

1998

19. November 1998:
Dipl.-Ing., Dipl.-Oec. Hans Hermann Scholl, Bremen: Betriebswirtschaftliches Handeln im Einzelhandel und dessen regionale Multiplikatorwirkungen

17. November 1998:
Dipl.-Ing. Marian Beise, Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, Mannheim: Internationalisierung von Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten und ihre Bedeutung für die Wirtschaftspolitik (Vortrag im Rahmen der Jean-Monnet-Veranstaltungsreihe)

10. November 1998:
Prof. Dr. Alfons Lemper, Universität Bremen: Die EU als Stützpfeiler im System der Weltwirtschaft (Vortrag im Rahmen der Jean-Monnet-Veranstaltungsreihe)

15. Juli 1998:
Dr. Fidelis Mtatifikolo, Universität Dar es Salaam, Tanzania: Globalization and the Challenges facing Countries in Southern and Eastern Africa

10. Juni 1998:
Prof. Axel Sell, IWIM: Feasibility Studien

27. Mai 1998:
Tobias Schauf, IWIM: Nationale Forschungs- und Technologiepolitik und Globalisierung

26. Mai 1998:
Deborah Fahy Bryceson, African Studies Centre, Leiden, Niederlande: De-Agrarianization and Rural Employment Generation in Sub-Saharan Africa: Process and Prospects

6. Mai 1998:
Prof. Bernd-Artin Wessel, Alleingesellschafter der Scipio GmbH & Co, Bremen: Bericht über die Internationalisierungsstrategie eines Handelsunternehmens

22. April 1998:
Feng Wei, Kiel: Das Problem der notleidenden Kredite im chinesischen Bankensystem. Lösungsmöglichkeiten im Rahmen der Finanz- und Wirtschaftsreform

4. Februar 1998:
Christian Decker, Hamburg: Neuere Entwicklungen bei der Finanzierung von Großprojekten

28. Januar 1998:
Dr. Fidelis Mtatifikolo, Tansania: Challenges of Economic Reform Programmes - The Case of Tanzania

21. Januar 1998:
Dipl.-Oec. Susanne Heidel, IWIM: Nationale Beschäftigungspolitik unter dem Einfluß der Globalisierung

14. Januar 1998:
Dipl.-Oec. Alexander Faber, Doktorand: Global Sourcing

1997

26. November 1997:
Dr. Hans H. Bass, IWIM: Festlandchina und Taiwan - eine ungewöhnliche Wirtschaftskooperation

3. September 1997:
Prof. Takao Oshima, Aichi-Universität, Toyohashi, Japan: Die japanische Automobilindustrie nach dem 2. Weltkrieg

1996

12. Dezember 1996:
Dr. Marco Scharmer, IWIM: Die Europäische Währungsunion und regionaler Finanzausgleich

1995

13. Dezember 1995:
Ralf Meyer, IWIM: Wettbewerb im Fluglinienverkehr

8. November 1995:
Dr. Ralf Hauschild: Internationales Outsourcing: Entwicklungstendenzen und einzelwirtschaftliche Erklärung

5. Oktober 1995:
Prof. Dr. Boris Chrustaljow, Belorussische Staatliche Polytechnische Akademie Minsk, Weißrußland: Das weißrussische Hochschulbildungssystem

28. Juni 1995:
Prof. Dr. Karl Wohlmuth, IWIM: Arbeitslosigkeit und Beschäftigungspolitik in Südafrika

14. Juni 1995:
Frank Messner, IWIM: Nachhaltiges Wirtschaften mit erschöpfbaren Ressourcen

13. Februar 1995:
Manfred M. Gößl, IWIM: Bau- und Stolpersteine bei der Realisierung der Europäischen Währungsunion

16. Januar 1995:
Torsten Schumacher, IHK Estland: Bedeutung, Probleme und Perspektiven der wirtschaftlichen Selbstverwaltung im Rahmen des Transformationsprozesses in der Republik Estland am Beispiel des Aufbaus der Estnischen Industrie- und Handelskammer"

1994

30. November 1994:
Prof. Dr. Jewgeni P. Sapjolkin, Belorussische Staatliche Polytechnische Akademie Minsk, Weißrußland: Praktische Probleme und Perspektiven der Zusammenarbeit der weißrussisch-deutschen Wirtschaftskooperation

12. Oktober 1994:
Bernd Kloppenburg, Die Sparkasse in Bremen: Entwicklungszusammenarbeit und -barrieren in der Dritten Welt am Beispiel des Sparkassen-Kooperationsprojektes im Senegal

13. Juli 1994:
Matthias Hettl, Doktorand: Ordnungspolitische Grundentscheidung erfolgreicher Entwicklungsprozesse. Eine Analyse relevanter Faktoren im Ländervergleich

13. Juli 1994:
Thomas Bogner, Doktorand: Vertikale Organisationsformen der Automobilindustrie in den traditionellen Herstellerländern und ihre Bedeutung für die globale Wettbewerbsfähigkeit

6. Juli 1994:
Prof. Dr. Jewgeni P. Sapjolkin, Belorussische Staatliche Polytechnische Akademie Minsk, Weißrußland: Die politischen und ökonomischen Perspektiven Weißrußlands

29. Juni 1994:
Dr. Alexander V. Ryzhenkow, Novosibirsk University, Rußland: Integration und Kooperation der GUS: Möglichkeiten und Hemmnisse

15. Juni 1994:
Michael Vetter, Doktorand, Konrad-Adenauer-Stiftung, Buenos Airos, Argentinien: Die ordnungspolitischen und raumökonomischen Voraussetzungen für die Verwirklichung des MERCOSUR

Zurück zum Seitenanfang


 

 
 ©  IWIM - Max von Laue-Straße 1 (WiWi2, Haus am Fleet) - 28359 Bremen - Germany

 Telefon: +49 (0)421 218-66517   Mail:iwimsek@uni-bremen.de 

Fachbereich Wirtschaftswissenschaft